Startseite » Artikel » Bildungspolitik (Seite 20)

Bildungspolitik

HSG-Stellungnahme des KSV

chaonima

Die wichtigsten Anliegen des Kommunistischen StudentInnenverbandes in Bezug auf das Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz (HSG) sind der Ausbau der demokratischen Strukturen, vor allem der direkten Mitbestimmung, der Transparenz und der Direktwahl, ... Mehr lesen »

KSV gegen die Verschwendung von Unsummen

chaonima

Der Kommunistische StudentInnenverband stellt sich gegen den Beschluss der Bundesvertretung bis zu 250.000 Euro für Kampagnen gegen die UG-Novelle und das umstrittene E-Voting auszugeben. Eine Abwahl von Al-Mobayyed wäre sinnvoller. ... Mehr lesen »

Sitzung der ÖH-Bundesvertretung: KSV-Abwahlantrag gegen Al-Mobayyed

chaonima

„Der ÖH Vorsitzende denkt in erster Linie an die Interessen seiner Fraktion. Die Studierenden spielen in seinen Überlegungen, wenn überhaupt, nur eine untergeordnete Rolle. Gepaart mit seiner universitätspolitischen Inkompetenz macht ... Mehr lesen »

Hahn will ÖH umfärben

chaonima

„Das Ziel von E-Voting ist die politische Umfärbung der ÖH zugunsten der ÖVP-nahen Aktionsgemeinschaft (AG)“, so Sebastian Wisiak, Bundesvorsitzender des KSV. „Die ÖVP und Minister Hahn verfolgen das perfide Ziel ... Mehr lesen »

Unis: Rektoren fordern die Totalabschaffung der Studienbeiträge

chaonima

Wien (APA) – Die Rektoren der österreichischen Universitäten sind nun für eine Totalabschaffung der Studiengebühren. Dafür hat sich die Plenarversammlung der Universitätenkonferenz (uniko) ausgesprochen, teilte die uniko am Dienstag in ... Mehr lesen »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen