Semester-Tickets Update

Semestertickets und Corona – hier findest du alle Infos zu den aktuellen Situationen bei den Semestertickets in Wien, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt und Leoben!

In den letzten Tagen und Wochen haben uns viele Anfragen erreicht, ob sich Studierende die Semestertickets zurückerstatten lassen können. Allgemein gilt, dass die rechtliche Situation hier von Verkehrsbetreiber zu Verkehrsbetreiber unterschiedlich ist. Für die meisten gilt allerdings, dass eine Rückerstattung nicht oder nur schwer möglich ist:

▶️ Graz: Laut Holding Graz ist die Studienkarte nicht retournierbar. Elke Kahr, die Grazer Verkehrsstadträtin der KPÖ Graz trägt unsere Forderungen mit und macht sich für die Rückerstattung der Semestertickets stark. Über die weiteren Entwicklungen werden wir und die GenossInnen vom KSV Graz euch laufend informieren.

▶️ Wien: Die Wiener Linien bieten die Möglichkeit, sich den Betrag für die bestehende Restzeit des Semesters rückerstatten zu lassen. Das ist allerdings an einige Voraussetzungen gebunden: Fahrkarten, die als Online-Ticket zum selbständigen Ausdruck gekauft werden (Print-at-Home), können nur storniert werden, bevor das Online-Ticket heruntergeladen wurde. Eine (teilweise) Rückerstattung ist nur bei physisch gekauften Semestertickets möglich. Dafür muss das Ticket in zwei Teile zerschnitten werden, sodass die Matrikelnummer noch gut sichtbar ist. Davon muss dann ein Foto gemacht werden und zusammen mit einem Kündigungsschreiben an tarfi@wienerlinien.at gesendet werden. Weitere Infos findet ihr hier: www.wienerlinien.at/eportal3/ep/programView.do…

▶️ Linz: Hier wird derzeit noch „an einer Lösung gearbeitet“. Wir sind skeptisch, ob diese wirklich im Sinne der Studierenden sein wird. Der Linzer Bürgermeister hat indes vorgeschlagen die Gültigkeit der Semestertickets fürs Wintersemester zu verlängern.

▶️ Salzburg: Die Rückerstattung ist zwar grundsätzlich möglich, allerdings wurde hier auch noch keine adäquate Lösung für die Corona Situation gefunden. Bei Rückgabe eines „myRegio student tickets“ wird für jeden begonnenen Monat ab dem ersten Gültigkeitstag die Hälfte des Gesamtpreises in Abzug gebracht. Ein Erstattungsentgelt von € 5,00 ist zu entrichten. Weitere Infos findet ihr hier:
https://salzburg-verkehr.at/tickets-prei…/…/myregio-student/

▶️ Innsbruck: Semester-Tickets können zu jedem Monatsletzten ohne Angabe von Gründen unter gleichzeitiger Rückgabe des Tickets und der Parkberechtigung für P+R-Anlage bis zum 7. des Folgemonats im VVT KundInnencenter vom Fahrgast schriftliche gekündigt werden. In Anspruch genommene Monate werden mit jeweils einem Drittel des Gesamtpreises verrechnet. Für die Stornierung wird ein Entgeld eingehoben. Sendet dazu eure Ticketnummer und IBAN an info@vvt.at und schickt das Ticket an das IBV Kundencenter (VERKEHRSVERBUND TIROL GESMBH, Sterzinger Straße 3, 6020 Innsbruck). Weitere Infos findet ihr hier:
https://www.vvt.at/data.cfm…

▶️ Klagenfurt: Laut Kärntner Linien gibt es keine Rückerstattungsmöglichkeit.

▶️ Leoben: Hier gibt es – wie in der gesamten Steiermark – derzeit keine Rückerstattungsmöglichkeit.

Wie die Situation für uns Studierende weitergeht und ob die Unis wieder öffnen werden ist weiterhin unklar. Von Seiten der Regierung hören wir einerseits, dass es dieses Jahr keine Lehrveranstaltungen mehr geben soll. Andererseits wird über eine Verlängerung des Semesters bis Ende Juli gesprochen.

Die verschiedenen Regelungen bei den Semestertickets zeigen, dass es hier einer kollektiven Lösung bedarf. Die (vorgeschlagenen) Lösungen sind nur wenig zufriedenstellend. De facto war es in diesem Semester nicht möglich die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Deshalb fordern wir für Studierende, die durch die Corona Maßnahmen keinen Bedarf haben, die Rückerstattung des gesamten Betrags der Semestertickets. Das ist nur eine von vielen Forderungen, die wir auch in unserer Petition zu Corona und Studierendenrechte stellen. Bereits 12.500 Menschen unterstützen unsere Petition, mach auch du dich für deine Rechte stark und unterschreibe hier: http://chng.it/YLDFhwrWTS